Kreis-Dissolver®

Kreis-Dissolver®

KREIS-DISSOLVER® (Hochleistungs- Dispergiermaschinen mit Leistungen von 2,2 - 315 kW) eignen sich zum Mischen, Dispergieren, Lösen und Evakuieren von mittel-, bis hochviskosen Produkten der Farben- und Lackindustrie, der Chemie-, Pharma- und Kosmetikbranche.

Zu den Produkten
Basket-Mill

Kreis-Basket-Mill®

KREIS-BASKET-MILL® (Hochleistungs- Mühle zur Feinstvermahlung im Batchbetrieb) eignen sich zur Feinstdispergierung/- mahlung von Produkten der Farben- und Lackindustrie, der Chemie-, Pharma- und Kosmetikbranche.

Zu den Produkten
Dissolver®-Butterfly

Kreis-Dissolver®-Butterfly

KREIS-DISSOLVER®-BUTTERFLY (Hochleistungs-Dispergiermaschinen mit Leistungen von 5,5/15 kW - 22/90 kW) eignen sich zum Mischen, Dispergieren und Evakuieren von ultra-hochviskosen und thixotropen Produkten der Farben- und Lackindustrie, der Chemie-, Pharma- und Kosmetikbranche.

Zu den Produkten

KD-BATCH-CONTROL®

Rezepturgeführte halb- und vollautomatische PC / SPS-Steuerung für KREIS-DISSOLVER® und KREIS-BASKET-MILL®

Vollautomatisierte Prozesskontrolle für zuverlässige Ergebnisse. Um ein reproduzierbares und Bediener unabhängiges Ergebnis zu erzielen, sind viele Kontrollschritte erforderlich. Hierbei ist das Fehlerpotenzial und die Gefahr von Streuverlusten durch manuelles Ausführen der einzelnen Schritte sehr hoch.

KD-BATCH-CONTROL® liefert die durchgängige Automation aller Dosier-, Misch- und Verwiegeprozesse. Korrekturschritte werden automatisch vorgeschlagen und bei Bedarf sofort ausgeführt. Das beschleunigt die Abläufe, erlaubt ein rechtzeitiges Eingreifen in die Prozesse und mindert dadurch deutlich den Ausschuss.

Steuerung chargenorientierter Produktionsabläufe:

Hauptmerkmale:

  • Durchgängige Automatisierung von Dosier-, Misch- und Verwiegeprozessen

  • Grafische, intuitive Bedienoberfläche unter Windows

  • Rezeptassistent / Teach-In-Funktion

  • Reproduzierbare und bedienerunabhängige Ergebnisse

  • Erfassung und Archivierung aller relevanten Produktions- und Betriebsdaten

  • Modulares Softwarekonzept zur schrittweisen Automatisierung der Anlagenteile

  • Offenes, skalierbares System auf der Basis einer Client/Server- Architektur

  • Optimierungsmöglichkeiten durch anlagenspezifische Analyse und Auswertung der aufgezeichneten Daten