Fachkraft für Metalltechnik Schwerpunkt Zerspanungstechnik

Im Beruf des Zerspanungstechnikers dreht sich alles um das Arbeiten mit sogenannten spanabhebenden Fertigungsarbeiten. Bedeutet: Wo gefräst, geschliffen oder gedreht wird, da fallen Späne. Mit Hilfe von computergesteuerten Fräs-, Schleif- oder Drehmaschinen, sogenannten CNC-Maschinen, erstellst du als Fachkraft für Metalltechnik in der Fachrichtung Zerspanungstechnik Bauteile oder Baugruppen für unsere Maschinen. Dafür stellst du die Maschinen ein, damit das Endprodukt die richtige Form und Größe hat und überwachst die Steuerungskomponenten bei der Produktion. Ist ein Bauteil fertig, überprüfst du die Qualität des Endprodukts.

Aufgabengebiete

  • Bauteile mit CNC-Werkzeugmaschinen herstellen
  • Fertigungsprozesse überwachen
  • Qualitätskontrollen durchführen

Ausbildungsdauer

Die Ausbildung zur Fachkrat für Metalltechnik mit Schwerpunkt Zerspanungstechnik beträgt 2 Jahre

Voraussetzung

Guter Hauptschulabschluss, Realschulabschluss, technisches Interesse und Verständnis

  • Moderne Arbeitsplätze
  • Übertarifliche Bezahlung
  • Patenprogramm
  • Weihnachts- & Urlaubsgeld
  • Regelmäßige Azubi-Events
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Stellung der Arbeitskleidung
  • Fahrradleasing
  • Exklusives Rabattprogramm
  • Ausbildungswerkstatt
  • Übernahme bei guter Leistung
  • Betriebskantine

Hast du Fragen? Ich freue mich auf deinen Anruf!

Personal

Sabrina Steinert
Personalreferentin

+49 (0) 5428 / 950-200
+49 (0) 160 / 9679 7105
SSteinert@niemann.de

Bewirb dich jetzt für das Ausbildungsjahr 2023!

WILHELM NIEMANN GmbH & Co. KG
Nordlandstraße 16, 49326 Melle-Neuenkirchen

Aufgrund unserer technisch sehr aufwendigen Produkte ist es für uns wichtig, einen hochqualifizierten und motivierten Mitarbeiterstamm zu haben und weiter auszubauen.

Mit uns starten Sie in eine gute Zukunft. Wir bieten eine gründliche und praxisorientierte Ausbildung sowie alle Vorzüge eines modernen Industriebetriebes.

Wir engagieren uns für das Portal Deine Zukunft Melle und möchten junge Menschen aktiv bei der Berufsorientierung unterstützen. Das regionale Karriereportal für Berufseinsteiger wird von den teilnehmenden Unternehmen des Meller Netzwerks betrieben.

Als besonderes Highlight findet jährlich der Tag der Ausbildung in den teilnehmenden Unternehmen statt.